Workshop Solar- und Brennstoffzelle

Workshop Solar- und Brennstoffzelle

Über Aktuelles informieren und fleißig mit Brennstoffzellen und Photovoltaik experimentieren. Am 19.11.2020 im Atomkraftwerk Zwentendorf.

Lehrer-Weiterbildung


Workshop Brennstoffzelle und Photovoltaik, 19.November 2020, 14.00 bis 18.00 Uhr
Atomkraftwerk Zwentendorf

Solarzellen sind den Schülerinnen und Schülern aus dem Alltag bekannt. Sie erzeugen an vielen Dächern umweltfreundlichen Strom aus Sonnenlicht. Die Brennstoffzellen produzieren saubere Energie aus Wasserstoff und haben längst ihren Weg aus der Raumfahrt in die Mobilität gefunden. Aber wie funktionieren sie?
 
Mit den EVN Experimentierkoffern „Photovoltaik“ und „Brennstoffzelle“ werden physikalische Prozesse sichtbar, die Technologien verständlich. Sie eignen sich für den Physik- oder Laborunterricht an der Sekundarstufe II, können aber auch in Sekundarstufe I eingesetzt werden. Bei Interesse werden die Experimente an Schulen verliehen. 

Inhalte des Workshops:
-) Handhabung der EVN Experimentiersets "Photovoltaik" und "Brennstoffzelle" im Unterricht. 
-) Fakten zum Ausbau der erneuerbaren Energie in Österreich vor dem Hintergrund der Energiestrategie 2030
-) Forschungsstand und Einsatz von Photovoltaik-Anlagen und Brennstoffzellen
-) Besichtigung der großflächigen Photovoltaikanlage im AKW Zwentendorf

Der Workshop ist eine offizielle Fortbildung des KPH Krems. Anmeldungen per Nachmeldeformular sind per Mail an karin.windischberger@kphvie.ac.at möglich. Weitere Informationen und Details.